Die 3D Laserzelle von Arnold Ravensburg ist in der einfachsten Ausbaustufe mit 3 NC-Achsen lieferbar und wird speziell für den Einsatz mit Festkörper im Multikilowattbereich hergestellt. Die Anlage kann auf bis zu 5 Achsen ausgebaut werden und wird im Standard mit einer eigenentwickelten Schweißoptik geliefert.


Andere Lasermaterialbearbeitungen wie

  • Laserschneiden 
  • Pulverauftragsschweißen 
  • Pulverauftragshärten 

sind einfach integrierbar.

Die Maschine hat im Grundausbau 3 NC-Verfahrachsen. Eine Schwenkachse am Bearbeitungskopf bzw. eine Drehachse auf der Tischachse ermöglicht auch eine volle 3D-Funktionalität. Die Laseranlage wird als Ausleger mit fahrbarem NC-Arbeitstisch gestaltet. Der Arbeitstisch fährt zur Beladung aus dem Arbeitsbereich heraus und steht, wegen der großzügig konzipierten Beladetüren, dem Bediener von 3 Seiten zur Be- und Entladung zur Verfügung.

Die Strahlführung und Schutzkabine wurde speziell für Festkörperlaser mit hohen Leistungen entwickelt und wird bei Bedarf doppelwandig ausgeführt. Alternativ können auch aktive Sicherheitswände verwendet oder nachgerüstet werden. Unsere Verfahrachsen sind sämtlich NC Achsen und wegen der erhöhten Präzisionsanforderungen mit vorgespannten Kugelrollspindeln ausgeführt. Scanneroptiken wurden ebenfalls schon mehrfach integriert und gängige CAD Formate setzen wir mit adaptierter Software in Bearbeitungskonturen um. Durch automatisch öffnende Türen können auch Varianten zur automatischen Bestückung der Anlagen mit angeboten werden. 

Technische Daten

Verfahrwege: X = 1000 mm Y = 1000 mm Z = 500 mm
A Achse (Tischachse-Option): n x 360°
B Achse (Bearbeitungskopf-Option): B = ± 100°
Genauigkeiten nach: VDI/DGQ 3441
Positionstoleranz X, Y, Z Achsen: Mittlere Positionsstreubreite
Achsgeschwindigkeiten Optional: Dreh-Schwenkachsen
Steuerung: Siemens 840 SL
Abmessungen ohne Zubehör (LxBxH): 4200 x 2800 x 3250 mm
Abmessungen mit Zubehör (LxB): 3,60 m x 6,80 m

Zubehör je nach Anwendungsfall

  • Einrichtkamera
  • 2-D/3-D Scanner
  • CAD/CAM Integration
  • Prozessüberwachung
  • Absaugung

Laserverfahren / Prozesse: Laserschneiden, Pulverauftragsschweißen, Pulverauftragshärten
Schlagwörter / Stichworte: Eigenentwickelte Schweißoptik, Laserschneiden, Pulverauftragsschweißen, Pulverauftragshärten, 3D-Funktionalität