Von der Spezialschweißerei
zum Entwickler von Laserbearbeitungszentren

Arnold ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit einer rund 100jährigen Historie. Unsere Entwicklung verlief vom Zulieferer von Schweißteilen und Fertigungsteilen zur Herstellung von komplizierten Vorrichtungen und Sondermaschinen. Seit über zwanzig Jahren ist die Entwicklung und Produktion von Lasersystemen unser wichtigstes Produkt. 

2018 M1500 - eine neu entwickelte kompakte Laserzelle mit horizontaler und vertikaler Bearbeitung verkauft.
  Überarbeitete Laserpoliermaschine nach Hongkong an das HKPC-Institut ausgeliefert.
2017 Erste 3D-Laserpoliermaschine für Glas zusammen mit Partnern beim vom BMFT geförderten Forschungsprojekt Rapid Optics hergestellt und ausgeliefert.
2016 All time High bei der Anzahl der gelieferten Maschinen. Firma Arnold erreicht mit 85 Mitarbeitern 26 Millionen Euro Umsatz.
2015 Vergrößerung der Grundstücksfläche um 11000 qm durch Erwerb eines Grundstücks in direkter Nachbarschaft.
2013 Laser Job Shop „arnold-laserzentrum“ eröffnet.
Arnold Ravensburg erweitert sein Dienstleistungsangebot
in 3D Lasertechnik- und Blechbearbeitung.
2012 3D Laserzentrum neu überarbeitet wird in Peking in Betrieb genommen.
Neue Modulare Bauweise für Laserschweißanlagen für Getrieberäder.
2011 Sondermaschine „Laserreinigen“ als weiteres Verfahren
zur Flexibiliät des Werkzeugs Laser.
2010 Teilnahme an der LASER WORLD OF PHOTONICS in Shanghai.
2009 Erste Produktionsanlagen mit Faser- und Scheibenlaser.
2007 KAR Enterprises Incorporated, Michigan offizieller Vertriebspartner USA.
2006 Erste Aufträge aus Russland. Verstärkung der USA Aktivitäten.
2005 Teilnahme am Forschungsprojekt "Laserpolieren" gemeinsam mit dem
Fraunhofer Institut in Aachen und weiteren Projektteilnehmern.
2004 Seit Anfang 2000 verstärken sich aufgrund der Nachfrageschwäche im Inland unsere Lieferungen ins Ausland. Lieferung von 5 Laserschweißanlagen an Chrysler Kokomo.
2003 Laserschweißsysteme und Laserbearbeitungszentren nach China und Iran.
2002 70 Mitarbeiter - Umsatz ca. 17-18 Mio. €
2001 Lieferant bei allen Automobilherstellern und deren Hauptzulieferer, Qualitätssicherungsystem ISO 9001, ISO 14001
1985 Erste Laserschweißanlage für Zahnradfabrik Friedrichshafen
1978 Großauftrag MAN Nürnberg, Prüffeld-Motoren
1969 Ab 1969 Übergang auf Vorrichtungsbau und Sondermaschinen für die Industrie
1960 Bezug Neubau Gottlieb-Daimler-Straße 29
1950 etwa 20 Mitarbeiter - mechanische Werkstätte,
Lohndreherei für Automatendrehteile
1949 Inhaber Karl Arnold, Mechaniker-Meister ab 1952
1924 Inhaberwechsel Emil Arnold
1919 Gründung der Fa. Arnold.
Inhaber Gründer Anton Arnold, Mechaniker Meister
Gegenstand des Unternehmens Mechanische Werkstätte, Reparaturbetrieb, Spezialschweißerei für Guß und Alu